Selbstverteidigung(Krav Maga)
verantwortlich: Roswitha Apler

Krav Maga
Die wichtigste Fähigkeit in der Selbstverteidigung (SV) ist nicht das Treten oder Schlagen, sondern zu verhindern ein Opfer von Gewalt zu werden. Damit ist nicht der "monkey-dance" von jungen Männern gemeint, die sich um Status prügeln, sondern räuberische Gewalt. Dazu gibt es ein paar einfache Regeln, wovon drei so lauten: Vermeide gefährliche Leute und Orte, verteidige nicht dein Recht (auf Vorfahrt oder Eigentum), (re-)agiere sofort und verschwinde. 

In der SV ist alles erlaubt, sportliche Fairness gibt es nicht. Daran hält sich ein Angreifer nämlich auch nicht. Jeder, ob jung oder alt, stark oder schwach, Frau oder Mann kann sich mit einfachen, effektiven Techniken (und nur einfache sind effektiv) und Taktiken vor gewalttätigen Angriffen schützen. Das Training beruht deswegen auf Einfachheit, natürlichen Reflexen und Instinkten, die ein schnelles Erlernen ermöglichen, wofür insbesondere Krav Maga ein hervorragendes Curriculum bietet. Das ist notwendig, weil die Techniken auch unter Stress funktionieren müssen. Nichts ist gefährlicher als die scheinbare Sicherheit einer im Dojo gelernten komplizierten Technik, die unter einem Adrenalinschock nicht funktionieren kann. Im Training gibt es deswegen sog. Stressdrills, um unter Sicherheitsregeln diesem Stress so nah wie möglich zu kommen.

 

Parallel zu Technik und Taktik wird das Fitnesslevel erhöht und die mentale Ruhe gefördert. Alles folgt dem Prinzip "don't get hurt": Physisch, mental und seelisch. Für das Training braucht es neben Jogginghose und T-Shirt einen Tief- und Mundschutz.

Thilo Steinke

Kursleiter

Zurück zum Sportangebot >>>

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3560A+FMo18:30-20:00Judohalle23.10.-03.02.Thilo Steinke
26/ 31/ 42/ 0 €
26 EUR
für Studierende

31 EUR
für Beschäftigte

42 EUR
für Externe

0 EUR
für Stud.and.Uni
keine Buchung
3561Nur Frauen!Mo20:30-22:00Judohalle23.10.-03.02.Thilo Steinke
26/ 31/ 42/ 0 €
26 EUR
für Studierende

31 EUR
für Beschäftigte

42 EUR
für Externe

0 EUR
für Stud.and.Uni
keine Buchung