Grappling
verantwortlich: Kursplanung Hochschulsport

Grappling ist eine Kombination aus verschiedenen Kampfsportarten und beinhaltet Wurf-, Würge- und Hebeltechniken. Es geht primär darum, den Gegner in eine für ihn ungünstige Position zu bringen und ihn dann zur Aufgabe zu zwingen.
Der Sport bietet sich zum einen als Wettkampfsport an, zum anderen dient er aber auch der Selbstverteidigung. Das Besondere beim Grappling ist der Verzicht auf Tritte und Schläge.
Wenn ihr euch fragt wie man dann einen Kampf gewinnen soll, dann kommt vorbei und lernt es kennen! Wer Grappling betreibt bekommt ein Training für den ganzen Körper, aber auch für den Geist.

 Zurück zum Sportangebot >>>

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
3720A+FDi17:30-19:00Aikido-Dojo09.04.-09.07.Gamila Kanew
14/ 18/ 25/ -- €
14 EUR
für Studierende

18 EUR
für Beschäftigte

25 EUR
für Externe