Ballett Barre Workout
verantwortlich: Kursplanung Hochschulsport

Relevé, Passé, Plié: sind Begriffe aus dem klassischen Ballett, die zum Kern des Barre Workouts gehören. Aber trotzdem braucht es keine Tanzausbildung, um an der Stange mit trainieren zu können. Mit Elementen aus Ballett, Pilates und Yoga wird daraus ein schweißtreibendes, hocheffektives Workout, das in kürzester Zeit Bauch, Beine, Po und Armmuskulatur in Form bringt. Die speziellen Übungen führen zu einer schlanken Muskulatur - definiert und weiblich. Kleine und gezielte Bewegungen bauen Muskelmassen auf und verbrennen unliebsames Körperfett.

Trainiert wird beim Barre Workout im normalen Sportoutfit und am besten barfuß. Als Hilfsmittel kommen die Stange, eine Matte, Gummibänder, Bälle und gelegentlich auch kleine Gewichte zum Einsatz. Nach einer kurzen Aufwärmphase geht es direkt ans Eingemachte: Durch kleine Bewegungen, die mitunter auf Zehenspitzen oder mit gebeugten Knien ausgeführt werden, werden sogar die tiefliegenden Muskeln angesprochen. Schnell werden die Beine das Zittern anfangen - doch genau das ist gewünscht!

(Kursleiterin Linda Schmid)

Zurück zum Sportangebot >>>

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5206Mi15:00-16:00Hans-Fallada-Straße 131.07.-02.10.Linda Schmid
13/ 16/ 22/ -- €
13 EUR
für Studierende

16 EUR
für Beschäftigte

22 EUR
für Externe
keine Buchung
5207Do09:00-10:00Hans-Fallada-Straße 101.08.-26.09.Linda Schmid
12/ 15/ 21/ -- €
12 EUR
für Studierende

15 EUR
für Beschäftigte

21 EUR
für Externe
keine Buchung